Unsere Partner

Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten und in unserer Online-Gruppe teil!

 

» Anmeldung


SW 34: Allyship

Allyship bedeutet, dass sich privilegierte für benachteiligte Personen einsetzen. Wie das geht, erfuhren wir von ‚Swiss Post Solutions' und Fujitsu.

 

» Synergiewerkstatt 34


Allyship – Power für Diversity

Im Interview mit Dr. Angelika Schrand (CONTUR) zeigt Dr. Petra Köppel auf, wie „Allies“, also Verbündete, eine inklusive Kultur mitgestalten können, und was sie dafür brauchen.

 

» Aktuelles


Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich u.a. über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche im Sinne von Artikel 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO):

Dr. Petra Köppel
Synergy Consult

Am Kapellenberg 14a
85604 Zorneding bei München
info(at)synergyconsult.de.

2. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wir nutzen über den Hosting-Anbieter jweiland.net, Jochen Weiland, Echterdinger Straße 57, Gebäude 9, 70794 Filderstadt, Serverkapazitäten in Deutschland. Wenn Sie unsere Webseite also betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time („GMT“)
  • Inhalt der Anforderung („konkrete Seite“)
  • Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

3. Verwendung von Cookies

Auf unserer Webseite werden Cookies verwendet. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des_ Nutzers_in gespeichert werden. Ruft ein_e Nutzer_in eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des_r Nutzers_in gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht.

Wir verwenden notwendige (essentielle, unbedingt erforderliche) Cookies. Diese Cookies sind für den Betrieb einer Webseite unbedingt erforderlich, etwa um Logins oder andere Nutzereingaben zu speichern oder aus Gründen der Sicherheit.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Webseiten für die Nutzer_innen zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Im Zusammenhang mit der Einbindung von Google Analytics werden sog. Third-Party-Cookies (Cookies von Drittanbietern) verwendet. Diese Third-Party-Cookies werden von Google Inc. verwendet, um Benutzerinformationen zu verarbeiten. Google Inc. verwendet Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines_r Nutzers_in auf dieser Webseite. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Cookies werden auf dem Rechner des_r Nutzers_in gespeichert und von diesem an uns  übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer_in auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme, u.a. zur Vereinbarung eines Termins oder einer Beratung, genutzt werden kann. Nimmt ein_ Nutzer_in diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: ggf. Firma, Vorname, Nachname, ggf. Anschrift, ggf. Telefon, ggf. Fax, E-Mail-Adresse und weitere ggf. von Ihnen eingegebene Informationen. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: Die IP-Adresse des_r Nutzers_in, Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des_r Nutzers_in gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Einwilligung durch Absendung Ihrer Informationen nach Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab (z.B. Einholung von Informationen zu unseren Leistungen), so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO.

5. Verarbeitung von Daten im Mitgliederbereich

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten im Mitgliederbereich zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben: Die IP-Adresse des_r Nutzers_in, Datum und Uhrzeit der Registrierung, Benutzername, Passwort; zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben: Organisation/Unternehmen, ggf. Branche, Anzahl der Mitarbeier_innen des Unternehmens, Name, Vorname, ggf. Titel, Funktion, Anschrift, Telefon, E-Mail, ggf. Angaben zur Rechnungsstellung.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers_in zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der Daten im Mitgliederbereich ist die Vernetzung von Mitgliedern und das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen für Mitglieder.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

6. Einsatz von „Google Analytics“

Wir setzen zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite das Onlinemarketing- und Webanalysetool Google Analytics ein. Diensteanbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten der Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Sie können zudem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Der Einsatz von Google Analytics erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO. Damit sind eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite bezweckt. Zudem erfolgt der Einsatz zur statistischen Erfassung der Nutzung unserer Webseite und der Auswertung zwecks Optimierung unseres Angebotes für Sie. Diese Interessen sind berechtigt im Sinne des Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO.

7. Einsatz von „ajax.googleapis.com/jQuery“

Wir setzen auf unserer Webseite die Javascript-Bibliothek jQuery ein. Um die Ladegeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen und Ihnen damit eine bessere Benutzererfahrung zukommen zu lassen, verwenden wir das CDN (content delivery network) von Google um diese Bibliothek zu laden. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass sie jQuery bereits auf einer anderen Seite vom Google CDN verwendet haben. In dem Fall kann Ihr Browser auf die im Cache gespeicherte Kopie zurückgreifen, und sie muss nicht noch einmal heruntergeladen werden. Sollte Ihr Browser keine Kopie im Cache gespeichert haben oder aus einem anderen Grund die Datei vom Google CDN herunterladen, so werden wiederum Daten von Ihrem Browser an Google Inc. übertragen. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google, derzeit abrufbar unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Der Einsatz von Google jQuery erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO.

8. Weitergabe an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den vorgenannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten auch nur dann an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich sein sollte.

9. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und kein Erfordernis zur Speicherung besteht. Ein Erfordernis zur Speicherung von personenbezogenen Daten kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der_die Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

10. Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union findet nur im Zusammenhang mit den auf unserer Webseite eingebundenen Anwendungen „Google Analytics“ und „ajax.googleapis.com/jQuery“ von Google Inc. statt.

11. Verlinkungen auf andere Webseiten

Sofern wir Links zu Webseiten anderer Unternehmen, Privatpersonen oder Organisationen bereitstellen, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Organisation. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzhinweise auf den anderen von Ihnen besuchten Webseiten zu lesen.

12. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Artikel 15 DSGVO. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, Löschung nach Artikel 17 DSGVO oder auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, soweit die Verarbeitung von daten auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO erfolgt.

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

13. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

14. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Für uns ist zuständige Aufsichtsbehörde das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 18, 91522 Ansbach, Telefon: +49 (0) 981 180093-0, Telefax: +49 (0) 981 180093-800, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de.

Stand: Oktober 2020